Diagnostik

Seit Einführung der Kernspintomographie (NMR) sowie hochauflösender Computerprogramme (CT) und dem zusätzlichen Einsatz spezialisierter Blutbilder hat sich die Qualität der medizinischen Diagnostik entscheidend verbessert.
Wir stehen zusätzlich im engen Kontakt mit dem UKE sowie dem Albertinen-Krankenhaus. Bei in der Praxis nicht zu lösenden Problemen besteht Zugang zu einem Facharztnetz (QMP), bei dem wir bei Bedarf Termine in Stunden für den betroffenen Patienten bereitstellen können. Das wichtigste ärztliche Diagnoseinstrument bleibt aber das intensive Gespräch mit Arzt und Patient sowie die Erfahrung des betreuenden Arztes.
Diese Praxis besteht durchgehend seit über 25 Jahren. Ich nehme an zusätzlichen, laufenden Refresherkursen teil und bin darüber hinaus zur Ausbildung anderer Ärzte für 2 Jahre zugelassen.
Mehr Informationen finden Sie unter www.qmp-pinneberg.de und www.uke.de.